Gesext

Partnerprogramm von Gesext neu bei ADCELL: bis zu 5,00€ je Anmeldung

News vom 29.09.2008 14:16:49 Uhr

Sehr geehrte Affiliates,

das Gesext Partnerprogramm ist soeben bei ADCELL gestartet und kann ab sofort von Ihnen beworben werden.

Mit über 88.000 Mitglieder und über 240.000 eingestellten Auktionen im Monat das weltgrößte online Erotikauktionshaus. Tendenz stark steigend. Bekannt aus TV, Print, Radio & Onlinemedien. Die Nutzer haben eine riesen Auswahl an Dates (mit Paaren, Studentinnen & Ehefrauen) sowie Toys, DVDs, Privatvideos uvm. Konvertierungsstärkste Zielgruppe: Frauen + Paare ab 18 Jahren sowie anspruchsvolle Männer ab 25 Jahren. In Deutschland, Österreich & der Schweiz.

Profitieren Sie durch Top-Verdienstmöglichkeiten mit dem Online Erotikauktionshaus Gesext. Jede Aktivität wird 10 Tage nach dem Klick auf das Werbemittel vergütet, egal ob Neukunde oder Bestandskunde, jede eingestellte Auktion - Sexdate, jedes abgegebenes Gebot (Nur vom Kunden abgebene Gebote - keine Bietagenten-Gebote!) und jeder Sofortkauf wird mit 0,10 Euro vergütet.

- Gratis-Neuanmeldung 0,50 Euro
- Premium-Anmeldung: Wird innerhalb von 10 Tagen nach der Neuanmeldung ein Gebot abgegeben oder eine Auktion eingestellt, erhält der Affiliate zusätzlich folgende Vergütung:

1–9 Anmeldungen 2,00 Euro
10–50 Anmeldungen 3,00 Euro
51–99 Anmeldungen 4,00 Euro
ab 100 Anmeldungen 5,00 Euro

- Gebot Bestandskunde 0,10 Euro
- Eingestellte Auktion 0,10 Euro
- 30,00% der Zusatzoptionen: Textmarker (3,00 Euro, ), Top-Kategorie (9,00 Euro)

Beispiele: Stellt ein neuer Kunde in der Zeit 10 Auktionen ein, werden 1,00 Euro gezahlt. Sind 3 davon in Topkategorie eingestellt, gibts nochmal 9,00 Euro zusätzlich. Pro Gebot das abgegeben wird, nochmals je 0,10 Euro etc.



Wir wünschen viel Erfolg mit dem Gesext Partnerprogramm.

. Mit freundlichen Grüssen,
Ihr ADCELL-Team

Weitere Nachrichten zu Gesext

  • 04.09.2009 Gesext

    Gesext Partnerprogramm: Tracking wurde erfolgreich umgestellt

  • 26.08.2009 Gesext

    Gesext Partnerprogramm: kurzer Stopp wegen Konditions- und Trackingumstellung